Blog

Zeige Beiträge der Kategorie Future of Life

Blutdruckmessung leicht gemacht - CNSystems

CN­­-Systems

Leiterplatte Global – Paul Eisler sei Dank

Am 3. April 2019 durften die SchülerInnen der 2AK der HAK Grazbachgasse einen weiteren, leider auch letzten, Besuch in einem zukunftsorientierten Betrieb unternehmen. Die Anfahrt nach Leoben/Hinterberg gestaltete sich als kurzweilig, da zusammen mit unseren SchülerInnen auch die Future of Life Partnerschule aus Köflach diese Reise antrat. Schon im ersten Teil des Vormittages über Chancen und Herausforderungen der Zukunft entbrannte eine lebhafte Diskussion, welche politischen und individuellen Handlungen nötig wären, um Europa im ökonomischen und ökologischen Sinn in die richtige Richtung bringen zu können.

Future of Science

Liebes Joanneum Research Team!

KNAPP - Ein zukunftsorientiertes Unternehmen

Der Besuch der 2AK Klasse der HAK-Grazbachgasse am 13.2. beim Showroom der Firma Knapp am Messendorfgrund hat ein weiteres Mal gezeigt, wie zukunftsorientiertes Wirtschaften in ökonomischer, ökologischer und sozialer Sicht funktionieren kann. Nicht nur der Aspekt der immer schneller voranschreitenden Digitalisierung, sondern auch die Präsentation als mitarbeiterInnenorientiertes Unternehmen haben einen guten Eindruck bei den Schülerinnen und Schülern hinterlassen. Nicht wenige spielen mit dem Gedanken, sich zukünftig für ein Praktikum bei Knapp zu bewerben. Wir fühlten uns an diesem Mittwoch Vormittag freundschaftlich empfangen und ich möchte mich stellvertretend für die Klasse für die kulinarische Verpflegung und die entspannte Atmosphäre beim Knapp-Team bedanken!

Rückblick zum AVL-Besuch

Unsere Vorfreude hielt sich bei dem Besuch der Grazer AVL in Grenzen, schließlich mussten wir dafür ja einen Freitagnachmittag opfern. Allerdings hat die Einführung sogleich mein Interesse geweckt und ich wurde weiterhin nicht enttäuscht. Nachdem uns die Mittarbeite herzlich empfangen hatten, wurden wir in drei Gruppen eingeteilt, in denen wir verschiedene Stationen im Werkgelände besuchten. In erster Linie wurde uns der Aufbau verschiedener Autos, jedoch vor allem die Zukunft und Möglichkeiten dieser nahegebracht. Besonders wurde auf den Aspekt des autonomen Fahrens eingegangen zumal das Thema des Nachmittags war.